Einwohnergemeinde Erstfeld

Sanierung und Neugestaltung Reussstrasse

Strassenbau
Auftrags-Nr.
3350

Projektbeschreibung

Die Strassensanierung Reussstrasse beinhaltete die Neuerstellung des Strassenoberbaues, die Neuanpassung des geometrischen Normalprofiles sowie die Neugestaltung der Verkehrsführung.

Das Strassennormalprofil wurde neu angepasst und die nutzbare Verkehrsfläche auf 4.0 m verbreitert.

Durch die Verbreiterung der Strasse auf die nutzbare Verkehrsfläche von 4.0 m ist das Kreuzen von Lastwagen mit Fahrrädern oder Kinderwagen sowie das Kreuzen von Personenwagen im Schritttempo auf der gesamten Strecke möglich.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde reduziert auf „Zone Tempo 30“.

Der Ausbau erfolgte in zwei Etappen.

Unser Mandat umfasste die Projektierung unter Berücksichtigung eines externen Verkehrsgutachtens und die Realisierung mit Bauleitung.

Bauherr

Bauamt ErstfeldEinwohnergemeinde Erstfeld

Referenzpersonen

Hansruedi Marti / Pietro Caviglia. Leiter Bauabteilung Gemeinde Erstfeld

Bearbeitete Projektphasen

Vorprojekt, BauprojektBewilligungsverfahrenAusschreibungRealisierung

Projektsumme (exkl. MwSt.)

CHF 1.0 Mio. exkl. MWST

Auftragszeitraum

2009Vorstudien, Vorprojekte, Bauprojekte, Krediteinholung etc2014Baurealisierung Abschnitt Süd2016Belagserneuerung Abschnitt Nord

Ausführende Unternehmer

Abschnitt Nord: Schelbert AGAbschnitt Süd: Walo Bertschinger AG

Hauptdaten

Strassenlänge Nord: 470 m Strassenabschnitt Süd: 670 m